Dingo vom Türnleberg II

21.05.2008 - 18.04.2018, SHSB 675 326; BH3, VPG3, IPO3, AD, ZTP, FH2

 

 

Dingo kam als Welpe zu uns und verbrachte sein ganzes Leben hier. Er war sehr umgänglich, verschmust und hatte an (fast) allen Menschen sehr grosse Freude. Über die 10 Jahre war er fast immer gesund und betrat die Tierartpraxen fast nur zum Impfen. Wenn es um die Arbeit ging war er immer mit Freude dabei auch wenn ihm in verschiedenen Sparten das letzte Quentchen fehlte um als Team ganz oben zu laufen. Nichtsdestotrotz starteten wir zusammen zweimal an der Schweizermeisterschaft der fünf Rassen. Ebenso vertrat Dingo zweimal an der Hundefachmesse in Winterthur seine Rasse und machte beste Werbung dafür. Dingo ist wahrscheinlich einer der wenigen Rottweiler die es in den Sparten Begleithund (BH), Vielseitigkeit (VPG), IPO und Fährtenhund (FH) jeweils in die höchsten Stufen schaffte. Ich habe in der Arbeit mit Dingo sehr viel gelernt und dies wird meinen nächsten Hunden auch wieder zu Gute kommen. In der Zucht wurde er leider nur zweimal eingesetzt. Im März 2018 wurde Dingo aufgrund seines Gesundheitszustandes einer tierärztlichen Untersuchung unterzogen. Nach einigen weiteren Untersuchungen war klar, dass Dingo unter einem Mastzellenzystom (Mastzellentumor) litt und bereits Metastasen hatte. Ein paar Wochen später war Dingo so schwach, dass wir ihn gehen lassen mussten. Fast 10 Jahre sind eine lange Zeit und hinterlassen viele Erfahrungen und eine grosse Lücke...